Startseite » Neue Fotos  Startseite

Welche Datenbank soll verwendet werden?

Was möchten Sie angezeigt bekommen?
Die Bilder.


Die 10 zuletzt eingestellten Datensätze:

Mercedes-Benz (BR 907/910) Sprinter 316 CDI 4x2 (Sanitätsdienst (BPOL))
Seit: 05.07.2020 1312 Aufrufe | Farbgebung: weiss-blau-tagesleuchtot | Signalanlage: |
Notfallkrankenwagen / RTW Typ B des polizeiärztlichen Dienstes der Bundespolizei, eingesetzt seit Ende 2019.
Der Ausbau erfolgte durch die Firma Binz

VW Tiguan Allspace 4Motion (Autobahnpolizei Sachsen-Anhalt)
Seit: 03.07.2020 1796 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau/gelb | Signalanlage: Hänsch DBS 4000 + Frontblitzer Hänsch Sputnik SL |
Funkstreifenwagen der Autobahnpolizei Sachsen-Anhalt seit Juli 2020.
Fotos: sojus 31

Boot BP82 Bamberg (Schiffe und Boote (BPOL))
Seit: 02.07.2020 589 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: |
Das Foto zeigt das zweite Einsatzschiff der Potsdam-Klasse, die BAMBERG, des Bundespolizeiamtes See / der Küstenwache.
Technische Daten
Schiffsart: Patrouillenboot
Bauwerft: Fassmer-Werft
Bauzeitraum: seit 2017
Stapellauf des Typschiffes: 8. Dezember 2018
Gebaute Einheiten: 3
Dienstzeit:seit 2019
Schiffsmaße und Besatzung
Länge: 86,02 m (Lüa), 79,20 m (Lpp)
Breite: 13,42 m
Seitenhöhe: 6,50 m
Tiefgang: max. 3,95 m
Vermessung: 2.092 BRZ, 627 NRZ
Besatzung: 14
Maschinenanlage/Maschine: 2 × Wärtsilä-Dieselmotoren, Typ 12V 26F
Maschinenleistung: 8.160 kW (11.095 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 21 kn (39 km/h)
Propeller: 2 × Verstellpropeller
Bewaffnung: 1 × Mk 110
Fotos: St. Müller

Reiterstaffel im Einsatz (Im Einsatz in Bayern)
Seit: 01.07.2020 1219 Aufrufe | Farbgebung: | Signalanlage: |
Einsatzfahrzeuge der bayerischen Reiterstaffel (MB Vario, MB Atego 818 und MB Atego 818 Doka, nebst Pferdetransportanhänger im Einsatz.
Fotos: Helmut Kunert (
www.blaulichtwelten.de)

Mercedes-Benz Sprinter -new Facelift (Gefangenentransportwagen Berlin)
Seit: 29.06.2020 1267 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: Hella RTK 7 + Frontblitzer |
Kleiner Gefangenentransporter der Polizei Berlin.

Gefangenentransportkraftwagen (GefkW), u. a. mit Rückfahrkamera, Videoüberwachung und Klimatisierung der Transportzellen.

Bilder: Tobias Zech

Mercedes-Benz (S213) E-Klasse 220d T (Funkstreifenwagen Hamburg)
Seit: 23.06.2020 1399 Aufrufe | Farbgebung: Hänsch DBS 4000 + LED-Frontblitzer | Signalanlage: silber/blau/gelb |
Funkstreifenwagen der Polizei Hamburg seit Mai 2020.
Gegenüber der
letzten Auslieferung mit veränderten Scheinwerfern.
Fotos: I. Kröning

VW Caddy Maxi (Ordnungsamt Fröndenberg-Ruhr)
Seit: 20.06.2020 386 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: |
Einsatzfahrzeug des Ordnungsamtes der Stadt Fröndenberg/Ruhr.
Foto: Jan Erik Karwacik

VW Transporter T6 LR (Funkstreifenwagen (VW) Bayern)
Seit: 17.06.2020 1458 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau/gelb | Signalanlage: Hänsch DBS 4000 LED + Hänsch Movia-D LED + Frontblitzer Hänsch Sputnik SL |
Funkstreifenwagen der Polizei Bayern.
Dieses Fahrzeug wird durch entsprechende Einbauten auch als Gefangenentransporter eingesetzt.
Fotos: Helmut Kunert (
www.blaulichtwelten.de)

BMW 320i touring (e36) (Funkstreifenwagen (BMW) Bayern)
Seit: 15.06.2020 954 Aufrufe | Farbgebung: weiß/grün | Signalanlage: Wandel & Goltermann TOP-4 |
Funkstreifenwagen der Polizei Bayern.
Dieses Fahrzeug ist mit zusätzlichen Warnblinkern auf der Sondersignalanlage ausgerüstet.
Fotos: Sammlung I. Kröning

Boot SEEADLER (Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes)
Seit: 11.06.2020 597 Aufrufe | Farbgebung: schwarz/weiß | Signalanlage: |
Eisbrecher "Seeadler" vom Typ Havel-Klasse, des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Brandenburg/Havel.
Die Havel-Klasse (auch Haveleisbrecher) ist ein Eisbrechertyp, von dem neun Einheiten für die DDR-Binnenschifffahrt gebaut wurden. Die Haveleisbrecher wurden speziell für die Kanäle und Binnenseen konstruiert und von 1967 bis 1978 auf den VEB Schiffswerften in Aken und Genthin gebaut. Damit die Schiffe während der eisfreien Zeit auch als Schubboote eingesetzt werden können, wurden sie nachträglich mit entsprechenden Einrichtungen ausgerüstet. Mit der Indienststellung wurden die Eisbrecher der Technischen Flotte und somit dem Wasserstraßenämtern unterstellt. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurden alle Einheiten von den WSA übernommen. Zu DDR-Zeiten war der Eisberecher beim WSA Berlin im Einsatz.
Technische Daten:
Hersteller: VEB Schiffswerft Aken
Baujahr: 1972
Länge: 21,31 m
Breite: 5,10 m
Seitenhöhe: 2,25 m
Tiefgang: max. 1,90 m
Verdrängung: 107 m³
Besatzung: 3 Kräfte
Maschine/Antrieb:
Motor: SKL 6 NVD 36.1 U, Dieselomotor
Motorleistung: 224 kW/305 PS
Propeller: 1x Festpropeller
Fotos und Infos: Stefan Fleischer