Startseite » Modellautos » Maßstab 1:87
 Maßstab 1:87
 Polizei Hamburg 1:87





Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
(E-Mail:
... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Büssing Mowag SW1
Seit: 14.02.2008 6003 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Ein weißes Grundmodell von RMM wurde olivgrün lackiert und mit diversen Details augestattet. Wie beim Vorbildfoto wurde an einigen Stellen Rost angedeutet. Umbau: Brückner

Ford Scorpio
Seit: 19.04.2003 7120 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Am Modell wurde seitlich an Fahrer- und Beifahrertür die Aufschrift "POLIZEI" angebracht. Außerdem wurde das Modell dem Originalfahrzeug angepasst und auf eine anderen Blaulichtanlage (RTK-6) mit der Aufschrift "POLIZEI" umgerüstet. (Umbau: Neubauer)

Mercedes-Benz (BR 907/910) Sprinter
Seit: 16.01.2022 1018 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
BatKw (Bearbeitungskraftwagen) der Polizei Hamburg.
Das minikit von herpa wurde in silber lackiert und nach dem Trocknen konnten Decals von SRM87 aufgebracht werden. Desweiteren wurden sämtliche Details wie Blaulichtbalken DBS 4000 (Herpa) und Blaulicht (DS-DESIGN), Dachklimaanlage (DS-DESIGN), Dachluke (3D Druck), Frontblitzer und Antennen ergänzt.
Umbau: Robert Augustin

Mercedes-Benz (W906) Sprinter 311 CDi
Seit: 25.09.2018 3789 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Mannschaftstransportwagen der Polizei Hamburg

Das Grundmodell von Herpa wurde zerlegt und mittels Airbrush in silber lackiert. Anschließend wurden sämtliche Details wie Dachluke, Blaulichter, Antennen, Dachblinker und Decals angebracht.

Umbau: Robert Augustin

Mercedes-Benz 1225 Atego - Taucherkraftwagen
Seit: 09.05.2007 10085 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Als Grundmodell diente eine Rietze-Feuerwehr. Der Aufbau wurde nach Originalbemaßung selbst angefertigt (Umbau: Oliver Pohl).

Mercedes-Benz Sprinter
Seit: 17.06.2005 7515 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Sehr schöner und detaillierter Umbau von Sönke Raymann. Beachtenswert sind unter anderem die Dachplatte unter dem Blaulichtbalken sowie die Einbauten im Heckbereich.

Mercedes-Benz Sprinter, SatüKW
Seit: 19.10.2014 6870 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das Grundmodell von Herpa wurde mit Airbrush lackiert, die Decals stammen von der Firma DS-Design. Der Dachaufbau entstand im Eigenbau. Außerdem wurden sämtliche Details (wie Blaulichter, Antennen, Satellitenschüssel, Dachblinker, Dachluke und Kennzeichen) angebracht (Umbau und Fotos: Robert Augustin).

Mercedes-Benz Vario 814D
Seit: 29.02.2008 6220 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Bei einem Herpa-Kastenwagen wurden die seitlichen Fenster und das Heckfenster ausgefräst und die Einzeltür am Heck angedeutet. Nach dem Lackieren wurden Blaulichtbalken, Klimaanlage (Herpa), Frontblitzer, Zusatzscheinwerfer und der Unterfahrschutz (M.B.S.K.) angebracht. Die Reflexstreifen und Polizei-Schriftzüge komplettieren den Umbau von Robert Augustin.

VW Touran
Seit: 07.06.2005 7373 Aufrufe | Grundmodell: Wiking |
Am bereits gut ausgeführten Serienmodell wurde die Dachplatte samt Blaulichtbalken gegen eine andere Dachplatte (Eigenbau) ausgetauscht. Hierauf wurde eine zuvor blau lackierte RTK 6-Anlage (Herpa) montiert. Polizeibeschriftung auf der RTK, Aufbringen einer Dachkennung, Funkantenne, das Andeuten der dritten Bremsleuchte, sowie das Kürzen der Dachreeling schließen den Umbau ab (Weber).

VW Transporter T3, BeDoKW
Seit: 18.06.2005 8489 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Sönke Raymann hat diesen VW Transporter zum bundeseinhetilichen Beweis- und Dokumentationskraftwagen umgebaut (Vorbildfoto vergleichbar aus Niedersachsen).
Das Heckfenster musste verschlossen und die Inneneinrichtung angepasst werden. Der Dachaufbau entstand im Eigenbau. Mit besonderer Liebe zum Detail wurden die Blaulichter im Frontbereich nebst Magnetsaugfuß nachgebildet.