Startseite » Bilddatenbank » Specials » Erprobungsfahrzeuge » Studie Polizeiautos.de
 Studie Polizeiautos.de
 Farbstudie Sonderfahrzeuge
Als Möglichkeit für ein einheitliches Erscheinungsbild der polizeilichen Sonderfahrzeuge hat Polizeiautos.de im Rahmen einer Farbstudie das Design des neuen WaWe 10 auf die bereits seit Jahren im Dienst befindlichen WaWe 9 sowie den Sonderwagen 4 übertragen.

In der Rubrik Zeichnungen befinden sich zudem schematisierte Abbildungen der hier vorgestellten Fahrzeuge!




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Christian Haegele (E-Mail:
haegele ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Studie - Sonderwagen 4
Seit: 02.06.2010 14397 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |
Bei diesem Bild handelt es sich um eine Fotomontage. Das Design des abgebildeten alten Sonderwagens (SW 4) orientiert sich hier am Design des neu entwickelten WaWe 10. Bislang wurde ein SW 4 der Bundespolizei neu aber von diesem Vorschlag abweichend gestaltet. Im Hinblick auf die künftige Auslieferung des WaWe 10 soll die Übertragung dieser Gestaltung auch auf die alten Fahrzeuge als Anregung für ein einheitliches Erscheinungsbild der Spezial-Kfz dienen. Eine Zeichnung dieses Fahrzeuges befindet sich zudem hier.

Achtung!
Hier gibt es weitere Infos, u. a. zu aktuellen Entwicklungen!

Studie - Wasserwerfer 9000, Version 1
Seit: 31.05.2010 11578 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |
Bei diesem Bild handelt es sich um eine Fotomontage. Das Design des abgebildeten alten Wasserwerfers (WaWe 9 bzw. 9000) orientiert sich hier am Design des neu entwickelten WaWe 10. Bislang werden die (bundeseinheitlich beschafften) alten Wasserwerfer im Rahmen von Generalüberholungen uneinheitlich gekennzeichnet (Beispiele: Schleswig-Holstein, Bundespolizei). Im Hinblick auf die künftige Auslieferung des WaWe 10 soll die Übertragung dieser Gestaltung auch auf die alten Fahrzeuge als Anregung für ein einheitliches Erscheinungsbild der Spezial-Kfz dienen. Eine Zeichnung dieses Fahrzeuges befindet sich zudem hier.

Achtung!
Hier gibt es weitere Infos, u. a. zu aktuellen Entwicklungen!

Studie - Wasserwerfer 9000, Version 2
Seit: 08.02.2011 5430 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |
Im Gegensatz zur Version 1 endet hier die graue Lackierung auf der Höhe der Heckklappe. Dadurch ergibt sich eine überwiegend blaue Gestaltung sowie eine gefälligere Heckansicht. Bei dieser Fotomontage sind zudem die Details der Karosserie sowie der denkbaren Farbgestaltung besser zu erkennen. Eine Zeichnung dieses Fahrzeuges befindet sich zudem hier.

Achtung!
Hier gibt es weitere Infos, u. a. zu aktuellen Entwicklungen!

Studie - Zugmaschine mit Ladevorrichtung
Seit: 28.09.2010 5260 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |
Als Ergänzung der Farbstudie Sonderfahrzeuge wurde auch die Zugmaschine mit Ladevorrichtung (ZumiLa) im Design des WaWe 10 gestaltet. Grundsätzlich kann natürlich das bekannte Farbschma (Gundfarbe Weiß oder Silber und blaue Bauchbinde) auf derartige Fahrzeuge angewendet werden, jedoch wirken die stark beanspruchten Anbauteile (hier die Schaufel) in der Farbe Weiß schnell besonders unansehnlich. Das verhältnismäßig robuste Grau stellt hier eine Alternative dar. Eine Zeichnung dieses Fahrzeuges befindet sich zudem hier.

Achtung!
Hier gibt es weitere Infos, u. a. zu aktuellen Entwicklungen!